Kohnen: Landratsstichwahl in Ebersberg zum Denkzettel für die CSU machen

26. April 2013

SPD-Generalsekretärin Natascha Kohnen wünscht dem Ebersberger Landratskandidaten Ernst Böhm viel Erfolg für die Stichwahl am Sonntag. Er hatte es im ersten Durchgang geschafft, der bislang regierenden CSU über 11 Prozentpunkte abzunehmen und sie in einen zweiten Wahlgang zu zwingen. Natascha Kohnen verweist auf die Bedeutung dieser Entscheidung für die gesamte Metropolregion und darüber hinaus:

„Die Landeshauptstadt München und der Landkreis München werden bereits von SPD-Politikern regiert. Es wird Zeit, dass der Landkreis Ebersberg auch auf diesen erfolgreichen Weg einschwenkt!

Und wer sich anschaut, welche Unmoral die CSU an ihrer Spitze, in der Staatsregierung und in der Landtagsfraktion an den Tag legt, weiß, dass es Zeit ist für einen Denkzettel. Unsere Heimat darf nicht von einer Partei ohne Maß und Anstand zur persönlichen Beute gemacht werden!

Deshalb ist Ernst Böhm als Landrat ein Gewinn für Ebersberg und für Anständigkeit in der Politik. Er ist eine Persönlichkeit, die soziale Verantwortung mit unternehmerischem Erfolg verknüpft. Ich bin sehr stolz, dass er für die SPD antritt.“

  • 01.07.2016, 16:00 Uhr
    125 Jahre IG Metall München | mehr…
  • 03.07.2016, 14:00 Uhr
    Festrede von Natascha Kohnen auf dem Sommerfest des Aubinger Kaninchenzuchtvereins "Aubinger Haserer" | mehr…
  • 05.07.2016, 18:30 – 21:30 Uhr
    Film ab! „Power to change. Die EnergieRebellion“ | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Bürgerbüro Natascha Kohnen, MdL
Ansprechpartnerin: Sabine Heberlein

Eschenstr. 52
82024 Taufkirchen

Tel: 089 2440 0124
Fax: 089 2440 0238
E-Mail: buergerbuero@natascha-kohnen.de

2015-12-22 Fraktion Kreistag

Seit Mai 2014 bin ich Mitglied im Kreistag des Landkreises München. Auf diesen Seiten können Sie sich über die Arbeit der SPD im Landkreis informieren: